Verschiedene Vertreter des Projektes muwistar nahmen am 7.11. an dem Roundtable „Musik trifft Tech“ des Bundesverbands Musiktechnologie Deutschland e.V. teil. Dabei wurde von zahlreichen Vertretern aus Musikindustrie und der musikaffinen Techbranche aktuelle Herausforderungen und Tendenzen an der Schnittstelle zwischen Kreativität, geschäftlicher Tätigkeit sowie Technologie diskutiert.

Die Ergebnisse des Roundtables wurden dann am folgenden 8.11. auf der „most wanted music“ vorgestellt. Dazu vertrat Frank Schumacher das Projekt muwistar auf dem Panel, welches die am vorangegangenen Tag identifizierten Schmerzpunkte wie fehlende Transparenz, unzureichende Datenverfügbarkeit und Datenqualität sowie eine höhere Wertschätzung künstlerischer Tätigkeiten dem interessierten Publikum vorgestellte und diskutierte.

Die erfolgreichen ersten Veranstaltungen werden nun in kleineren, spezialisierten Fokusgruppen fortgeführt, um die identifizierten Arbeitsfelder fokussiert zu analysieren und Lösungsansätze zu entwickeln.

Most Wanted:Music
Foto: Stefan Wieland
muwistar auf der Most Wanted:Music
Foto: Florian Reimann
Musik trifft Tech / most wanted music